Fieseler-Storch-für-Kassel e.V.

Der Fieseler Storch hat "Herz- und Kreislaufprobleme"

04.10.2013 22:00

Sie werden sich vielleicht wundern, dass es etwas ruhig um den "Storch" geworden ist und dieser in den vergangenen Wochen auch nicht mehr über Kassel zu sehen war. Grund ist nicht nur, dass wir ab und zu auch etwas anderes streicheln müssen als den Storch, sondern auch die Motorprobleme mit Fehlzündungen und Motoraussetzern bei einer Drehzahl ab ca. 1.650 U/min. Mit dieser Drehzahl kann der Fieseler Storch gerade so starten und mit Reisegeschwindigkeit fliegen. Nach langem Suchen mit ersten Vermutungen einer defekten Zündung, falschen Einspritzdüsen, Unterdruck im rechten Tank, Fehler bei der Tankbelüftung durch ein korrodiertes Flatterventil, zu geringem Durchmesser einer Kraftstoffleitung, Vergaserprobleme, etc., konnte letztendlich der Fehler auf eine sich im rechten Tank befindliche Kraftstoffleitung lokalisiert werden, die nicht den originalen Fertigungs- und Materialvorgaben entsprach.

Da Gleiches auch für den linken Tank vermutet wird, müssen nun beide Tragflächentanks in einem luftfahrttechnischen Fachbetrieb (LTB) ausgebaut, die Kraftstoffleitungen geprüft und ausgetauscht werden.

Nach Tests im Stand und im Flug und der (hoffentlich) vollkommenen Behebung des Fehlers wird der Fieseler Storch wieder nach Kassel-Calden überführt und dann sicher öfters dort am Himmel zu sehen sein.

 

Durchsuchen

Kontakt

Fieseler Storch für Kassel e.V. Fieseler-Storch-Str. 16
D-34379 Calden
+4956181049710