Fieseler-Storch-für-Kassel e.V.

Cockpit

Das Cockpit ist im Wesentlichen original und mit den Originalinstrumenten ausgestattet.

Die für die flugfähige Zulassung notwendigen und modernen Instrumente, inkl. dem Funkgerät, wurden auf das absolut Notwendige beschränkt und möglichst "versteckt" eingebaut. 

Blick auf den Passagiersitz

Der Fieseler Storch wurde damals auch mit einem versetzten "Doppelsitz" hinten (dann dreisitzig, inkl. Pilot) ausgeliefert. D-EKLU ist mit einem "komfortablen" einzelnen Sitz hinten ausgestattet, könnte jedoch auf den versetzt angeordneten und originalen Doppelsitz "umgerüstet" werden.

Die hintere Rundhalterung (mit Scheibe) diente als Lafette für das Bord-MG.

   

Durchsuchen

Kontakt

Fieseler Storch für Kassel e.V. Fieseler-Storch-Str. 16
D-34379 Calden
+4956181049710